Therapiespektrum

Logopädie für Kinder …

Wir behandeln Kleinkinder (2-6 Jahre) sowie Schulkinder und Jugendliche mit:

Sprachentwicklungsstörungen

  • Verspäteter Spracherwerb / Late Talkers (ab 2 Jahre)
  • Wortfindungseinschränkungen
  • Leserechtschreibstörungen (LRS)
  • Sprachwahrnehmungsstörung (Verständnis)
  • Wortschatzdefizite
  • Dysgrammatismus
  • Formulierungsstörungen
  • Phonologische Störungen (Störung der korrekten Lautverwendung)

Sprechstörungen

  • Phonetische Störungen (Aussprachefehler z.B. Lispeln)
  • Stottern, Poltern

Stimmstörungen

  • Rhinophonien (Näseln)
  • Schreiknötchen
  • Kindliche Stimmstörungen (Juvenile Dysphonien)

Schluckstörungen

  • Futter- und Ess-Störungen bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Myofunktionelle Störungen (Störungen der Mund- und Zungenmuskulatur


.
.
.
.
.
.
.
.

Logopädie für Erwachsene …

Wir behandeln erwachsene Patienten aller Altersgruppen mit:

Sprachstörungen

  • Aphasie (Störung der Sprache, nach z.B. Unfällen, Tumoren, Schlaganfällen
  • Alexie, Agraphie (Störung der Schriftsprache)

Sprechstörungen

  • Dysarthrie / Dysarthrophonie (z.B. nach Schlaganfall, Multipler Sklerose, ALS / Amyotrophe Lateralsklerose und Morbus Parkinson) Behandlungsangebot hierfür: LSVT®Therapie
  • Sprachapraxie
  • Stottern, Poltern

Stimmstörungen

  • Aphonie, Dysphonie (funktionell, organisch, psychogen bedingt)

Schluckstörungen

  • Dysphagie:  Funktionelle und organische Störung der Nahrungsaufnahme (z.B. nach Operationen im Kopf-Halsbereich oder bei neurologischen Erkrankungen)